Gesichtsästhetik

1
1
Gesichtsästhetik

Das Aussehen und die Struktur unseres Gesichts, das unsere Persönlichkeit und unseren Charakter widerspiegelt und der Welt öffnet, weckt seit der Antike ein großes Interesse. Mit individuellen Eigenschaften sind unsere Gesichter einzigartig, gehören nur uns und erzählen unsere Geschichte. Unser Gesicht ist das Erste, was Menschen sehen, bevor sie eine erste Meinung über uns entwickeln. Aus diesem Grund wurde die Schönheit des Gesichts immer geschätzt. Die Proportionen des Gesichts wurden gemessen und bildeten ein gewisses ästhetisches Vergnügen.
Das ideale Verhältnis wie Augenbrauen, Augen, Lippen und Nase im Gesicht wurde seit dem antiken Griechenland berechnet und ein ästhetisches Muster, das wir als goldenen Schnitt bezeichnen, bestimmt. Es ist möglich, dieses makellose ästhetische Verhältnis in allem aufzufinden, was im Universum geschaffen wurde, vom Schneckenhaus bis zur Sonnenblume... Die Menschheit, die von Natur aus von der Perfektion und Schönheit immer fasziniert war, hat den goldenen Schnitt für das menschliche Gesicht berechnet und gezeigt, wie die ideale Schönheit mit einem ästhetischen Verständnis sein sollte.
Es ist unmöglich, dass das menschliche Gesicht nach dem goldenen Schnitt proportioniert und makellos ist - so wie das Leben. Aufgrund von genetischen oder ethnischen Eigenschaften, können wir manchmal mit einem Gesicht geboren werden, womit wir nicht immer zufrieden sind. Vielleicht spiegelt sich die Müdigkeit der Zeit in Form von Linien auf unserem Gesicht wieder. Dank der Entwicklungen in der Medizin ist es sowohl möglich als auch einfacher, Narben und Wunden zu entfernen, die durch einen unerwünschten Unfall oder einen Eingriff verursacht wurden.
Der ästhetische Eingriff im Gesicht muss nicht mehr nur chirurgisch durchgeführt werden, die Entwicklung der Technologien zeigt auch einen Durchbruch in der Ästhetik. Es ist möglich, mit ein paar kleinen Eingriffen und Anwendungen, ein paar Injektionen auf Ihrer Haut, zehn Jahre jünger auszusehen. So erhalten Sie nicht nur ein natürliches Aussehen im Gesicht, sondern müssen auch nicht das Risiko einer Operation eingehen.
Um zu klären welchen Eingriff Ihr Gesicht benötigt und welche Methode angewandt werden sollte, sollten Sie sich von einem Facharzt beraten lassen und sich nach der Untersuchung auf gemeinsame Vorgehensweise zu einigen. Wir empfehlen Ihnen, sich von Anwendungen auf Ihr Gesicht durch fachfremde Leute  fernzuhalten. Dies führt in der folgenden Zeit meist zu weiteren Eingriffen und auch dazu, dass Sie Ihre natürliche Schönheit verlieren.
Allen Teilen, die Ihrer Meinung nach die Integrität Ihres Gesichts stören bzw. Sie grundsätzlich mit der Struktur Ihres Gesichts unzufrieden machen, können nach Absprache mit Ihrem Arzt mit chirurgischen Lösungen wie Operationen an Kinn, Kinnspitze, zur Behandlung von zu vielen/wenigen Knochen im Gesicht, zur Hautstraffung und -Verjüngung, zur Lidstraffung, Augenbrauenlifting, Lippenvergrößerung oder Hervorhebung, Korrektur der Ohren, Korrektur abstehender Ohren, Fettinjektion, Migränebehandlung und Behandlung von Hautläsionen gelöst werden.

Weitere Probleme wie beispielsweise alterungsbedingte Deformatitäten, durch den Verlust von Fettgewebe entstandene Falten und Absackungen, Mimiklinien, Ausdünnung der Haut, hängende Hautpartien, Unverhältnismäßigkeiten an Gesichtsknochen und dem Kinn können nach Absprache mit Ihrem Arzt oft ohne chirurgische Eingriffe gelöst werden. Behandlungen wie Gesichtsverjüngung, Peeling, Botox, Füllung, PRP können auch ohne Operation als ästhetische Eingriffe durchgeführt werden.
Nach Absprache mit Ihrem Arzt können Sie sich für nicht-chirurgische Eingriffe wie die flüssige Facelifting-Technik, das Füllen von Wangenknochen und Schläfen mit Füllungsmaterialien, oder das aktuell sehr gefragte Spinnennetzlifting als Verjüngungsmethode , die aus der Kollagen- und Fibroblastenproduktion als Reaktion auf die eingeführten Fäden resultiert, entscheiden und so viel jünger in die Welt blicken. Damit Frauen, die in jeder Hinsicht schön sind, sich schöner fühlen und fühlen lassen...

Lassen Sie sich von uns anrufen?