J-Plasma

1
1
J-Plasma

Die J-Plasma-Methode ist eine der neuesten Technologien zur Straffung der Haut des Gesichts, Halses und Körpers. Diese Technologie kombiniert Heliumgas und Hochfrequenzenergie, indem sie kaltes Heliumplasma erzeugt, um die Haut zu straffen und zu verjüngen.

Was ist J-Plasma? 

J-Plasma ist eine minimalinvasive Technologie zur Straffung der Haut im Gesicht, am Hals und Körper mit bemerkenswerten Ergebnissen. Diese Technologie kombiniert Hochfrequenzenergie und Heliumgas. Die meisten Techniken zur Oberflächenerneuerung und -Straffung verwenden CO2, welches ein Laser ist . Bei der J-Plasma-Methode erzeugt die Kombination von hohen Frequenzen und Heliumgas kleinere Heliummoleküle, die als Plasmaenergie aus der Spitze des J-Plasmas hervortritt. Kaltes Heliumplasma bewirkt die Entfernung von Gewebetraumata durch Freisetzung eines fokussierten Dampfes, wenn HF-Energie auf oder unter die Haut eingeführt wird.

In welchen Körperbereichen wird sie angewendet?

Die J-Plasma-Technologie bietet nicht nur ein äußerst zuverlässiges Anwendungsverfahren, sondern kann vielseitig zur Körperformung, Hautstraffung und Gesichtsverjüngung eingesetzt werden.

 

J-Plasma in der Körperformung 

J-Plasma ist ideal für Patienten mit leichter bis mittelschwerer Schlaffung der Haut, die ein minimalinvasives Verfahren mit effektiven Ergebnissen suchen. Sie wird im Allgemeinen für Personen, die am Bauch erheblich an Gewicht verloren haben oder Frauen mit lockerer und schlaffer Haut nach der Geburt angewendet.

Die Anwendungsbereiche sind wie folgt: 

  •                              Gesäßbereich
  •                              Bauchbereich
  •                              Hüftbereich
  •                              Cellulite-Behandlung
  •                              Kniebereich
  •                              An den inneren und äußeren Teilen des Oberschenkels
  •                              Brustbereich
  •                              Rückenbereich

J-Plasma bei der Hauterneuerung 

Im Alterungsprozess von Frauen und Männern verliert die Haut um das Kinn ihre Elastizität und muss gestrafft werden. J-Plasma kann wirksam sein, um die Haut zu straffen, sowie die Vorteile natürlicher und jugendlicher Gesichtskonturen zu erlangen.

Vorteile des J-Plasma 

  •                          Es verbleibt keine sichtbare Narbe.
  •                          Das Ergebnis ist sofort nach Abschluss der Anwendung sichtbar.
  •                          Die Ergebnisse sind langanhaltend.

        

Erholungszeit nach J-Plasma-Eingriffen 

Die Patienten können in der Regel nach 5 oder 7 Tagen wieder in ihren Alltag zurückkehren und arbeiten. Die vollständige Genesung nach einer J-Plasma-Operation kann je nach Größe der behandelten Bereiche variieren. Im ersten Monat bildet sich eine festere und straffere Hautoberfläche und die Schwellung verschwindet vollständig. Die vollständige Heilung dauert zwischen 3 und 6 Monate. Während der ersten Woche treten minimale Blutergüsse, Schwellungen und ein trockenes Hautbild auf. Selten tritt im Heilungsprozess des Körpers auch Juckreiz auf. Vor allem in den ersten beiden Tagen werden leichte bis mittelschwere Schmerzen erwartet, die jedoch mit von Ihrem Arzt empfohlenen postoperativen Medikamenten kontrolliert werden können.

Lassen Sie sich von uns anrufen?