Nasenkorrektur

1
1
Nasenkorrektur

Die Nase aufgrund ihrer Position genau in der Mitte unseres Gesichts, das stark mit dem Charakter  identifiziert wird, ist schon immer interessant gewesen. Antike griechische Künstler, die ein makelloses Gesicht und eine makellose Wahrnehmung verfolgten, haben das Verhältnis von Mundlänge zu Nasenbreite, Nasenbreite zu Nasenloch und Lippen-Augenbrauen-Übergang zur Nasenlänge als goldenen Schnitt berechnet. Da die menschliche Wahrnehmung Schönheit direkt erkennt und die Eigenschaft hat, Fehlumstände zu erfassen, werden proportionale Defekte sofort bemerkt, ohne das der goldene Schnitt angewandt werden muss.
Die Nase wurde schon immer als charakteristisch empfunden und sorgte für Gesprächsstoff. So die Nase von Caesar, Fatih Sultan Mehmet, Cleopatra, die Nofretete oder die gebrochene Nase der Sphinx. Unsere Nasen weisen aufgrund ihrer genetischen und ethnischen Eigenschaften möglicherweise nicht immer die idealen Proportionen auf. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurden Nasenkorrekturen oft nur von darstellenden Künstlern bevorzugt und waren finanziell nicht erschwinglich. Durch die Verbreitung der Technologie und des damit verbundenen Preisnachlasses ist der Eingriff nun erschwinglicher.
Um sich für einen ästhetischen Eingriff auf Ihre Nase, die als wichtigstes Element der Gesichtsschönheit empfunden wird, zu entscheiden, müssen Sie zuerst Ihrem Arzt vertrauen und nach gegenseitiger Absprache eine Nase, die für Ihre Gesichtsform angebracht ist, bestimmen. Je nach Gesichtstyp, Mund, Augenbrauen und Augenverhältnis wird eine neue Nase für Sie entwickelt, deren Struktur Ihre Atemqualität nicht beeinträchtigt.
Anstatt eine kleine und perfekte Nase zu haben, werden Sie glücklich sein, sich einer ästhetischen Operation zu unterziehen, die zu Ihrem Gesicht passt oder sogar nicht als Ergebnis eines Eingriffs erkannt werden kann. Denn eine unbefriedigte ästhetische Operation kann zu vielen sich wiederholenden Eingriffen führen. Eine Nasenkorrektur, die von einem erfahrenen Arzt korrekt durchgeführt wird, erleichtert Ihre Atmung, lässt Sie sich schön fühlen und sicherer durch das Leben seiten.
Wenn Sie Raucher sind, müssen Sie zwei Wochen vor der Operation zur Nasenkorrektur aufhören, da dies die Nasengefäße sumpfen lässt, die Atemwege beeinträchtigt und Ihre Genesung verzögert. Da die Nase der blutungsempfindlichste Bereich in unserem Körper ist, wird dringend empfohlen, vor der Operation kein Aspirin und ähnliche blutverdünnende Medikamente einzunehmen, um Blutungen zu vermeiden.

Lassen Sie sich von uns anrufen?