PRP

1
1
PRP


Bei der PRP-Methode (Thrombozytenreiches Plasma) wird das zu injizierende Plasma aus dem Eigenblut des Patienten durch Plasmapherese gewonnen.
 
Die PRP-Methode wird zur Hautrekonstruktion, Faltenentfernung, Erlangung einer flexiblere und glänzendere Haut, für die Entfernung von Hautrissen und Dellen verwendet. Die PRP-Methode, die sicher auf viele Körperteile wie Hände, Beine, Arme, Gesicht, Dekolleté und Hals angewendet werden kann, wird auch oft zur Behandlung von Haarausfall herangezogen. Während es bei Haarausfall im Einzelgang angewendet werden kann, wird es auch zur Wirkungserhöhung anderer Behandlungsmethoden herangezogen.
 
Plättchen und Thrombozyten sind Blutbestandteile, die für die Gewebereparatur in unserem Körper sorgen und die notwendigen Wachstumsfaktoren in seiner Struktur kombinieren. Jegliche im Körper auftretende Gewebeschäden werden mit Hilfe von Blutplättchen behandelt, die sich an dem beschädigten Gewebe ansammeln.
 
Bei der PRP-Anwendung werden dem Gewebe Blutplättchen in 2- bis 4-facher Konzentration des körpereigenen Bluts verabreicht. Somit beginnt an dem gewünschten Bereich ein schneller Regenerationsprozess.
 
PRP wird recht einfach und zuverlässig angewendet, da es durch Verarbeitung einer kleinen Menge unseres eigenen Bluts gebildet wird. PRP, das eine lang anhaltende Wirkung hat, strukturiert und revitalisiert das Gewebe am angewendeten Bereich. Im Gegensatz zu anderen Eingriffsmethoden, ermöglicht diese eine Faltenentfernung durch Verjüngung und nicht durch Auffüllen. Zusätzlich zur Bildung von Kollagen in der Haut unterstützt es alle lebenswichtigen Funktionen in der Hautstruktur.
 
PRP, unter klinischen Bedingungen innerhalb von 30 Minuten ohne Schmerzen anwendbar, führt möglicherweise bei dem ersten Eingriff nicht zu dauerhaften Ergebnissen. Das gesunde Bild kann schnell verfallen. So kann die gewünschte Beständigkeit mit aufeinanderfolgenden Anwendungen erreicht werden. Sie werden eine dauerhaftes und lang anhaltendes junges Aussehen erhalten, indem Sie die Kur normalerweise 3 Mal im Jahr wiederholen.

Lassen Sie sich von uns anrufen?